Jerusalem: Der Tempelberg

Hallöchen ihr Lieben,

heute gibt es zum ersten Mal seit Langem einen Reisebeitrag. Hier kommt mein letzten Eintrag über die Altstadt von Jerusalem. Meine ersten beiden Artikel dazu könnt ihr hier und hier nachlesen.

Dieses Mal geht es um den umstrittensten Ort Jerusalems: Den Tempelberg. Heilige Stätte für Jüd_innen und Muslim_innen.

Viele Tourist_innen, die Jerusalem besuchen, glauben, dass man als nicht- Muslim_in den Tempelberg nicht besuchen kann. Dies stimmt nicht. Es ist möglich, den Tempelberg zu besuchen. Allerdings nur an bestimmten Tagen und zu bestimmten Uhrzeiten. Pro Tag geht es für 4 oder 5 Stunden und freitags und samstags ist es nicht möglich, den Tempelberg zu besuchen. Zusätzlich kann man als Nicht-Muslim_in einen bestimmten Eingang benutzen. Aus diesen Gründen machte ich mich, als ich den Tempelberg besuchte früh auf den Weg dahin. Ich wollte nicht durch Anstehen am Aufgang zum Tempelberg zu viel Zeit verlieren. Da ich kein Morgenmensch bin, war das frühe Aufstehen für mich nicht angenehm, aber dafür lohnte sich das Besuchen des Tempelbergs. Weiterlesen „Jerusalem: Der Tempelberg“