Lesemonat September

Halli Hallo Zusammen,

Mein Monatsrückblick kommt „etwas“ verspätet und  im September kam ich kaum zu bloggen. Dies lag vor allem daran, dass mein neuer Job an der Uni jetzt richtig begann. Die Studierenden sind da und für mich begann es mit dem Unterrichten. Bis jetzt macht mir mein Job spaß, aber ich muss mich hier an alles gewöhnen. Dadurch fehlte mir die Zeit zum Bloggen. Ich hoffe aber, dass sich dies bald ändern wird. Dennoch schaffte ich es im September einen Artikel zu schreiben und zwar meinen Artikel über das Fehlen von Frauenfreundschaften in der Fantasy und Science-Fiction Literatur.

Lesetechnisch lief es bei mir in Ordnung. Es hätte besser sein können, aber es hätte schlechter sein können. Insgesamt las ich im September 4 Bücher. Weiterlesen „Lesemonat September“

Wo bleiben die Frauenfreundschaften in der SFF Literatur?

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat veranstaltete Nico von Buchwinkel einen Themenmonat über Feminismus; den Feministischen September. Mehr Informationen könnt ihr hier finden. Im Zuge dieses Themenmonats entschied ich mich, über ein Thema zu schreiben, welches mich  seit längerem bewegt: Das Fehlen von Frauenfreundschaften in der Science Fiction und Fantasy (SFF) Literatur.

Frodo und Sam (Der Her der Ringe), Rand, Perrin und Mat (Das Rat der Zeit), Jon Snow und Samwell Tarly (Das Lied von Eis und Feuer), Locke Lamora und Jean Tannen (Gentleman Bastard Reihe). Dies sind ein paar Beispiele von innigen Freundschaften zwischen männlichen Charakteren in Fantasybüchern. Im Englischen werden solche engen Beziehungen als „Bromance“ beschrieben. Bromances kommen nicht nur im Fantasygenre, sondern in allen Unterhaltungsgenres vor. Die hier angeführten Beispiele gefallen mir alle und die genannten Bücher gehören zu meinen Lieblingsbüchern. Leider fallen mir in der Fantasy und Science Fiction Literatur keine vergleichbaren Beispiele mit Frauenfreundschaften ein. Das Wort „Sismance“ gibt es nicht. Weiterlesen „Wo bleiben die Frauenfreundschaften in der SFF Literatur?“

Lesemonat März

Halli Hallo,

mein Monatsüberblick kommt verspätet, da ich viel für die Uni tun musste. Ich schrieb diesen Beitrag in der kurzen Zeitspanne, die mir zwischen zwei Hausarbeiten blieb. Im März war ich zum ersten Mal auf der Leipziger Buchmesse, was eine sehr schöne Erfahrung war. Mehr dazu könnt ihr in meinem Bericht lesen. Letzten Monat hatte ich leider nicht so viel Zeit zum Lesen und Bloggen. Wie gesagt die Uni nimmt gerade mehr Zeit in Anspruch als sonst. Außer der Buchmesse gibt es nichts Interessantes zu berichten, deshalb komme ich direkt zu meinen Neuzugängen und gelesenen Büchern. Weiterlesen „Lesemonat März“