Argentinien: Kalpa Imperial von Angelika Gorodischer

Genre: Fantasy

Erscheinungsjahr: 1983

Verlag: Golkonda

Format: E-Book

Seitenzahl: 306

Originaltitel: Kalpa imperial

Übersetzer_in: Karin Will

Mal ganz ehrlich wie viele Fantasyautor_innen die nicht aus Nordamerika oder Europa kommen kennt ihr? Und wie viele davon sind nicht männlich? Auch wenn ich seit einiger Zeit versuche auch in meinem Lieblingsgenre Autor_innen aus andere Ländern zu lesen, war Angélika Gorodischer die erste südamerikanische Fantasyautorin, deren Werk ich las. Neben Fantasy schrieb die Autorin auch in den Science-Fiction und Krimigenren. Sie veröffentlichte vor allem Kurzgeschichten, aber auch vereinzelte Romane. Gorodischer wurde 1928 geboren und lebt noch, aber soweit ich sehen konnte erschien ihre letzte Veröffentlichung 2009. Die erfolgreiche amerikansiche Fantasyautorin Ursula K. Le Guin (zu deren Büchern es hier auch noch Rezensionen geben wird) übersetzte Kalpa Imperial ins Englsiche und schrieb ein Vorwort zu dem Werk, um es bekannter zu machen.

Weiterlesen „Argentinien: Kalpa Imperial von Angelika Gorodischer“

Leserückblick

Hallöchen ihr Lieben und Bösen XD , ich melde mich mal wieder. In den letzten Monaten war es bei mir auf dem Blog eher ruhig, da ich viel arbeiten musste. Bei der Arbeit unterrichtete ich in den letzten zwei Monaten einen für mich neuen Kurs. Dafür musste mich erst Mal in Material, das ich zuletzt vor Jahren durchgenommen hatte, einarbeiten. Zudem war im November NaNoWriMo und ich konzentrierte mich auf Schreiben. Jetzt ist es bei der Arbeit ruhiger geworden. Ich werde in der nächsten Zeit mehr zum Bloggen kommen. Es gibt noch einige ausstehende Rezensionen und Reisebeiträge.

Mir fiel auf, dass ich seit Juli keinen Monatsrückblick mehr verfasste. Aus diesem Grund gibt es jetzt einen Monatsrückblick für alle Bücher, die ich seitdem las. Dies ist meine Meinung zu allen Büchern, die ich in den letzten Monaten las. Ich habe die Bücher, die ich im Dezember las, nicht mit eingeschlossen. Hierfür wird es einen eigenen Monatsrückblick geben. Außerdem werde ich zu einigen dieser Bücher noch Rezensionen schreiben.