Lesemonat März

Halli Hallo,

mein Monatsüberblick kommt verspätet, da ich viel für die Uni tun musste. Ich schrieb diesen Beitrag in der kurzen Zeitspanne, die mir zwischen zwei Hausarbeiten blieb. Im März war ich zum ersten Mal auf der Leipziger Buchmesse, was eine sehr schöne Erfahrung war. Mehr dazu könnt ihr in meinem Bericht lesen. Letzten Monat hatte ich leider nicht so viel Zeit zum Lesen und Bloggen. Wie gesagt die Uni nimmt gerade mehr Zeit in Anspruch als sonst. Außer der Buchmesse gibt es nichts Interessantes zu berichten, deshalb komme ich direkt zu meinen Neuzugängen und gelesenen Büchern. Weiterlesen „Lesemonat März“

Werbeanzeigen

Lesemonat Februar

Hallöchen zusammen,

der Februar ist vorbei und ich muss gestehen, ich hatte vergessen, dass der Februar nur 28 Tage hat. Meine Güte in 15 Tagen bin ich auf der Buchmesse. Der Februar fing für mich leider nicht gut an, da ich an einem grippalen Infekt erkrankte und erst mal zwei Wochen krank war. Mittlerweile geht es mir wieder besser. Ich war im Februar drei Mal im Kino, und zwar in The Darkest Hour, Die Verlegerin und Black Panther. Black Panther fand ich richtig klasse und es war für mich einer der besten Marvelfilme, zumindest von denen, die ich gesehen habe. Von Die Verlegerin (eng. The Post) fand ich die erste Hälfte ein bisschen langsam, aber dafür war die Zweite sehr gut. The Darkest Hour gefiel mir auch sehr gut, aber man muss politische Filme, in denen viel geredet wird, mögen.

Blogtechnich lief es bei mir super. Diesen Monat fand das Litznetwerk statt. Dies ist ein Vernetzungs- und Kommentierwochenende für Blogger_innen, welches immer von Lena vom Büchernestblog veranstaltet wird. Ich entdeckte darüber eine ganze Reihe von tollen Blogs, denen ich in Zukunft folgen werde. Außerdem habe ich viele interessante Beiträge von Blogger_innen gefunden, die ich euch später vorstellen werde. Ich freue mich immer so viele nette Blogger_innen kennen zulernen und mit vielen neuen Leuten in Kontakt zu kommen. Zudem wurde mein Blog fleißig besucht und kommentiert. Gerade mein Beitrag zum Thema Rezension fand auf viel Anklang. Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei mir vorbeigeschaut haben und an die neuen Follower: Herzlich willkommen. Schön das ihr hier seid. Ich hoffe, ihr fühlt euch hier wohl. Weiterlesen „Lesemonat Februar“

Lesemonat Januar

Hallo ihr Lieben,

schon ist der erste Monat des Jahres um. Der Januar war für mich ein anstrengender Monat, weil ich zwei Klausuren schreiben musste. Eine davon war die wichtigste des Studiums. Außerdem musste ich das erste Drittel meiner Masterarbeit einreichen. Trotzdem habe ich sechs Bücher gelesen. Normal sind für mich 3-4 Bücher im Monat, deshalb bin ich etwas überrascht, dass es so viele waren. Zusätzlich las ich mehrere Kurzgeschichten. Ich hatte mir vorgenommen 2018 mehr Bücher von meinem SUB zu lesen und damit war ich im Januar erfolgreich. Es gab nämlich nur einen Neuzugang.

Weiterlesen „Lesemonat Januar“

Jahresrückblick 2017

Hallo zusammen,

Leider konnte ich den Jahresrückblick nicht früher schreiben, da ich eine Klausur schreiben musste. Hier ist er mit einiger Verspätung *Trommelwirbel*.

Politisch war es ein furchtbares Jahr und ich kann nur hoffen, dass das 2018 besser wird.

Auf privater Ebene lief das Jahr gut für mich. Ich machte ein Praktikum beim Europäischen Parlament, reiste nach Vietnam und begann mit meinem Masterstudium, welches mir bis jetzt Spaß macht. Außerdem verwandelte ich meinen Blog von einem kleinen Reiseblog, der sich an Familie und Freunde richtete, in einen Buchblog (es wird trotzdem weiter Reisebeiträge geben) und gewann einige Follower dazu. Zudem begann ich mich mit anderen Blogger_innen zu vernetzen und lernte dabei einig Menge toller Leute kennen. Leider kam ich fast nicht zum Schreiben an meinem Roman, was ich dieses Jahr auf jeden Fall ändern will.

Das Lesejahr 2017 war für mich mittelmäßig. Ich las einige sehr gute Bücher und entdeckte fantastische neue Autor_innen, aber es waren auch viele Enttäuschungen dabei. Dabei vor allem in der ersten Jahreshälfte. Hier sind meine Highlights und Lowlights. Weiterlesen „Jahresrückblick 2017“

Lesemonat Dezember

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seit alle gut in das neue Jahr gestartet. Hier ist mein letzter Monatsüberblick für das Jahr 2017. Ein Jahresüberblick, in dem ich euch meine Highlights und Lowlights vorstellen werde kommt noch.

Der Dezember war für mich weitestgehend ein guter Monat. Ich hatte weniger Uni als im Oktober und Dezember. Die freie Zeit nutze ich für ein paar Museumsbesuche. Außerdem wurde mein Themenvorschlag für die Masterarbeit genehmigt und meine Betreuerin war von meinem Thema richtig begeistert. Über die Feiertage fuhr ich zurück zu meiner Familie und Weihnachten verlief entspannt, leider wurde ich von einer schweren Erkältung geplagt.

Weiterlesen „Lesemonat Dezember“

Lesemonat November

Hallöchen Zusammen,

wie angekündigt war ich im November nicht sonderlich aktiv. Dies lag vor allem daran, dass ich einen Themenvorschlag für meine Masterarbeit einreichen musste und eine Klausur schrieb. Jetzt ist bald Weihnachten. Meine Güte die Zeit verging schnell. Im kommenden Monat sollte ich jedoch mehr Zeit fürs Bloggen haben und werde einige Beiträge schreiben. Wie ihr seht, veränderte ich das Design meines Blogs. Ich war mit dem alten Design schon länger nicht mehr zufrieden und wollte etwas besser strukturiertes. Als ich mit dem Bloggen anfing, war dies nur eine Seite, auf der ich Familie und Freunden über mein Auslandssemester berichtete. Jetzt habe ich mehr Leser_innen und möchte das die Seite gut übersichtlich ist.

Demnächst werde ich den „Über diese Website“ Bereich ein bisschen ausbauen. Die neue Kategorie „Geplauder“ ist für Beiträge für Gedanken zu (buchigen) Themen, die mir durch den Kopf gehen. Ich hoffe, dazu bald den ersten Beitrag zu veröffentlichen. Ich wurde außerdem von Pat für den Mystery Blogger Award nominiert und mein Beitrag folgt in Kürze. Bisher stellte ich euch in den Monatsüberblicken immer nur meine gelesen Bücher und die Neuzugänge vor, aber ab jetzt werde  ich Beiträge anderer Blogger_innen verlinken, die ich interessant fand.  Weiterlesen „Lesemonat November“

Lesemonat: Oktober

Hallo zusammen,

jetzt ist der Oktober vorbei und dieser Monat verging wie im Flug. Ich könnte schwören, dass es vor Kurzem noch September war. Ich bin diesen Monat nicht so viel zum Bloggen gekommen wie sonst, was daran lag, dass ich viel für die Uni tun musste. Außerdem machte ich in den vergangenen zwei Wochen noch ein Voluntariat/ unbezahltes Praktikum, zusätzlich zu meinem Studium, weshalb ich noch weniger Zeit zum Bloggen hatte. Im November wird es wahrscheinlich nicht besser werden, weil zwei Klausuren anstehen und ich einen Themenvorschlag für meine Masterarbeit einreichen muss. Ich hoffe, dass ich im Dezember wieder mehr Beiträge liefern kann, dann möchte ich diesem Blog ein neues Design verpassen. Für alle, die auf meine weiteren Reiseberichte über Vietnam warten, damit wird es auch erst im Dezember weitergehen. Die Reiseberichte sind für mich die aufwendigsten Beiträge auf meinem Blog, da sie immer sehr lang werden und ich für sie recherchieren muss. Aktuell fehlt mir dafür die Zeit. Das war es an Ankündigungen in eigener Sache, kommen wir nun zum Buchigen.

Weiterlesen „Lesemonat: Oktober“

Lesemonat September

Hallo zusammen,

In letzter Zeit war es etwas ruhiger bei mir, weil ich gerade viel für die Uni tun muss. Erst das Referat, dann die Hausarbeit, jetzt steht eine Klausur an. Ab Donnerstag habe ich zum Glück ein paar Tage frei und ich werde die Zeit nutzen um einige Blogeinträge zu verfassen.

Nachdem ich euch in meinem letzten Beitrag von meinen Neuzugängen berichtete sind nun die gelesen Bücher des Monats September an der Reihe. Ich werde zu allen Büchern Rezensionen schreiben, deshalb gibt es hier nur ein paar kurze Sätze dazu.
Weiterlesen „Lesemonat September“

Neuzugänge im September

Hallo zusammen,

erinnert ihr euch noch daran, dass ich mich Ende Juli mit einem Buchkaufbann für August und September belegt hatte? Falls ihr das nicht mehr wisst, ist es nicht schlimm, weil ein Teil von mir das anscheinend auch vergaß. Bereits im August schaffte ich es nicht diesen Bann einzuhalten und kaufte mir ein paar Bücher, aber das war nichts verglichen mit dem, was im September geschah. Diesen Monat fanden sage und schreibe 15(!) neue Bücher und 3 Graphic Novels bei mir Einzug. Zwei der Bücher waren Rezensionsexemplare, trotzdem war das „leicht“ exzessiv von mir. Ich schätze, es liegt daran, dass ich in der Nähe von mehreren Buchhandlungen mit guter Auswahl wohne. Wenn ich spazieren gehe oder vom Einkaufen komme, schaue ich kurz bei einer oder mehreren der Buchhandlungen vorbei. Jedes Mal komme ich zum Stöbern und nehme mir vor nichts zu kaufen, aber dann lächeln mich die Bücher so freundlich an und ich kann nicht widerstehen 😀 . Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich an einer Buchkaufsucht leide, weiß irgendwer wie die sich heilen lässt? Mein Geldbeutel wäre euch dankbar.

Weiterlesen „Neuzugänge im September“