Lesemonat September

Hallo zusammen,

In letzter Zeit war es etwas ruhiger bei mir, weil ich gerade viel für die Uni tun muss. Erst das Referat, dann die Hausarbeit, jetzt steht eine Klausur an. Ab Donnerstag habe ich zum Glück ein paar Tage frei und ich werde die Zeit nutzen um einige Blogeinträge zu verfassen.

Nachdem ich euch in meinem letzten Beitrag von meinen Neuzugängen berichtete sind nun die gelesen Bücher des Monats September an der Reihe. Ich werde zu allen Büchern Rezensionen schreiben, deshalb gibt es hier nur ein paar kurze Sätze dazu.
Read More

Advertisements

Neuzugänge im September

Hallo zusammen,

erinnert ihr euch noch daran, dass ich mich Ende Juli mit einem Buchkaufbann für August und September belegt hatte? Falls ihr das nicht mehr wisst, ist es nicht schlimm, weil ein Teil von mir das anscheinend auch vergaß. Bereits im August schaffte ich es nicht diesen Bann einzuhalten und kaufte mir ein paar Bücher, aber das war nichts verglichen mit dem, was im September geschah. Diesen Monat fanden sage und schreibe 15(!) neue Bücher und 3 Graphic Novels bei mir Einzug. Zwei der Bücher waren Rezensionsexemplare, trotzdem war das „leicht“ exzessiv von mir. Ich schätze, es liegt daran, dass ich in der Nähe von mehreren Buchhandlungen mit guter Auswahl wohne. Wenn ich spazieren gehe oder vom Einkaufen komme, schaue ich kurz bei einer oder mehreren der Buchhandlungen vorbei. Jedes Mal komme ich zum Stöbern und nehme mir vor nichts zu kaufen, aber dann lächeln mich die Bücher so freundlich an und ich kann nicht widerstehen 😀 . Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich an einer Buchkaufsucht leide, weiß irgendwer wie die sich heilen lässt? Mein Geldbeutel wäre euch dankbar.

Read More

Rezension: Bridging the Gaps von Kate Warren

 

Genre: Romantische Komödie
Seitenanzahl: 292
Format: E-Book
Verlag: Collier Bluff Books
Erscheinungsjahr: 2012
Bewertung: 8 Punkte

 

Als Ellen Pitchard nach über 20 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie muss sich selbst wieder finden und zudem ihre heranwachsenden Kinder erziehen. Gleichzeitig planen Ellens Freundinnen sie mit einem Mann aus ihrer Vergangenheit zu verkuppeln. Read More

Rezension: Ash von Malinda Lo

Genre: Middle Grade Fantasy
Seitenanzahl: 284
Format: E-Book
Verlag: Hodder Children’s Book
Deutscher Titel: Ash
Erscheinungsjahr: 2010
Bewertung: 5 Punkte

 

Klappentext: Als Ashs Vater stirbt, beginnt ihre Stiefmutter, sie wie eine Sklavin zu behandeln. Wann immer Ash entkommen kann, schleicht sie sich in die Wälder – denn dort, so heißt es, suchen Feenmänner nach Frauen, die sie als ihre Geliebten entführen können. Und obwohl dies ihren Tod bedeuten würde, erscheint es Ash besser als das Leben, zu dem sie verdammt zu sein scheint. Doch dann ändert sich alles, als der Königssohn beginnt, Brautschau zu halten, und sein Hofstaat in Ashs Dorf kommt …

Read More

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die du niemals (weiter) lesen würdest

Hallo ihr Lieben (oder Bösen 😉 ),

Donnerstag ist Top Ten Thursday Tag. Diese Bloggeraktion wird jeden Donnerstag bei Steffis Bücher Bloggeria veranstaltet und das Ziel ist es eine Liste mit 10 Büchern zu einem vorgegebenen Thema zu erstellen. Das heutige Thema lautet 10 Bücher, die du niemals (weiter) lesen würdest. Vor einer Weile gab es einen Top Ten Thursday zu abgebrochenen Büchern, mit Ausnahme von Der Schwarm würde ich keiner der Bücher, die ich dort auflistete, weiterlesen. Wenn ich ein Buch abbreche, ist das normalerweise endgültig. Aus diesem Grund liste ich nur Bücher, die ich niemals lesen würde.
Read More

Lesemonat August

Hallöchen ihr Lieben,

der August ist jetzt seit über einer Woche vorbei, aber ich möchte euch einen Überblick über die Bücher, die ich im August gelesen habe, geben. Irgendwann werde ich es schaffen meine Monatsrückblicke pünktlich zum Monatsende zu veröffentlichen.
Read More