Willkommen zurück

*Taucht aus der tiefen Versenkung auf*

Hallo Zusammen,

es tut mir leid, dass ich hier so lange keinen Eintrag mehr verfasst habe, aber die letzten Monate waren für mich wirklich sehr stressig. Ich musste meine Bachelorarbeit schreiben und habe einen anstrengenden Ferienjob gehabt. Außerdem musste ich noch einige andere Dinge erledigen. Weiterlesen „Willkommen zurück“

Advertisements

Klausurenphase

Mittlerweile ist es in Nizza richtig sommerlich geworden und es herrschen Temperaturen von 20-25 Grad. Dies scheint auch dazu geführt zu haben, dass mehr Touristen die Stadt besuchen, aber Nizza ist trotzdem noch nicht mit Touris überlaufen. Leider kann ich das fantastische Wetter nicht für Ausflüge nutzen, weil ich für die anstehenden Klausuren lernen muss. Das Semester ist hier in Frankreich sehr kurz. Wir hatten 10 Wochen lang Vorlesungen (wobei es auch Kurse gibt, bei denen in der 11. Woche noch Seminare stattfinden), danach hatten wir drei Wochen frei. Allerdings muss man diese Zeit teilweise schon zur Klausurvorbereitung nutzen, da die Klausuren im Anschluss an die „Ferien“ stattfinden. Die Klausurenphase erstreck sich über insgesamt drei Wochen. Bei mir stehen nächste Woche die ersten beiden Prüfungen an und die anderen beiden folgen dann zwei Wochen später. Weiterlesen „Klausurenphase“

Update Studentausweis oder auch der Alptraum der französischen Bürokratie

Nach dem Chaos der ersten zwei Wochen erhielten wir Erasmusstudenten diesen Montag  eine freudige Nachricht: Unsere Einschreibezertifikate seien (endlich) fertig und wir könnten diese im Büro, das für die Masterstudiengänge zuständig ist abholen. Auf den Einschreibezertifikaten stehen die Studentennummern, welche wir brauchen um uns zum Intranet Zugang zu verschaffen, und mit den Zertifikaten erhält man auch seinen Studentenausweis (zumindest in der Theorie). Weiterlesen „Update Studentausweis oder auch der Alptraum der französischen Bürokratie“

Willkommen :)

Herzlich Willkommen auf meinem Blog,

hier möchte ich euch über mein Erasmussemester in Nizza berichten. Es wird Artikel über das Leben in Frankreich, meine Ausflüge und schöne Anekdoten geben. Außerdem habe ich beschlossen, dass ich die ein oder andere Buchrezension schreiben werde. Ich werde versuchen mindestens einmal in der Woche neue Artikel hochzuladen. Allerdings werdet ihr den nächsten Tagen sogar öfter von mir hören.  Wenn das mit dem Bloggen gut läuft, werde ich auch nach Ende meines Aufenthalts in Nizza damit weitermachen.  Weiterlesen „Willkommen :)“