Rivers of London: Sammelreview

In den letzten beiden Monaten machte ich mich daran, die noch ausstehenden Bücher der Rivers of London/ Peter Grant Reihe von Ben Aaronovitch zu lesen. Der Autor hat, meines Wissens nach, noch weitere Bücher geplant, aber dies sind die erschienenen Bücher, die mir noch fehlten. Meine Rezensionen zu den anderen Bänden der Reihe findet ihr hier: Band 1,  Band 2-4, Band 5 und 6 , Band 6,5 und 7.

The Home Crowd Advantage 

Seitenzahl: 25

Erscheinungsjahr: 2012

Zusammenfassung:  Während der Olympischen Spiele in London soll alles perfekt laufen. Allerdings kommt es zu einem magischen Zwischenfall, in den ein französischer Tourist involviert ist. Peter Grant wird gerufen, um sich darum zu kümmern. Weiterlesen „Rivers of London: Sammelreview“

Jerusalem: Die Altstadt Teil 2

Hallo zusammen,

eigentlich sollte ich jetzt in Portugal sein, aber wegen des Coronavirus musste ich meine Reise stornieren. Stattdessen werde ich gedanklich nach Jerusalem verreisen und euch auf meine Reise mitnehmen. In meinem letzten Reisebeitrag berichtete ich euch über das armenische und das christliche Viertel der Altstadt Jerusalems. Nachlesen könnt ihr ihn hier. Dieser Beitrag wird euch das jüdische und das muslimische Viertel Jerusalems vorstellen. Über den Tempelberg werde ich einen gesonderten Beitrag verfassen.

Muslimisches Viertel

Das muslimische Viertel ist das bevölkerungsreichste Viertel der jerusalemer Altstadt. Es herrscht dort die lebendigste Atmosphäre von allen Vierteln. Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt, verlaufen die Via Dolorosa und der Jerusalemer Shuk durch dieses Viertel.  Da ich diese Orte in dem anderem Beitrag beschrieb werde ich hier nicht genauer auf sie eingehen. Weiterlesen „Jerusalem: Die Altstadt Teil 2“