#Comic März The Wolf of Baghdad von Carol Isaacs

Hallöchen ihr Lieben,

der heutige Beitrag ist Teil des Themenmonats #Comicmärz, welche Nico vom Buchwinkel veranstaltet. Wie der Name des Themenmonats sagt, dreht sich dabei alles um Comics. Andere Blogger_innen veröffentlichten bereits zahlreiche verschiedene Beiträge zu dem Thema. Eine Übersicht aller Beiträge zum Themenmonat findet ihr hier.

Ich las als Kind begeistert Comics und besaß zahlreiche Asterix und Obelix und Lucky Luke Bände. Später als Teenager las ich jede Menge Mangas. Mein Favorit war Death Note. Irgendwann hörte ich auf Comics zu lesen. Ich weiß nicht warum. Ich mochte Comics noch, aber ich las sie nicht mehr.

In letzter Zeit hatte ich wieder Lust auf Comics und der Themenmonat bot mir eine gute Möglichkeit diese erneut zu lesen. Ich hatte mehrere Comics auf dem SuB liegen. Letztendlich entschied ich mich für The Wolf of Baghdad von Carol Isaacs, welches erst Anfang des Jahres erschien. The Wolf of Baghdad ist der erste Graphic Novel der Autorin, aber sie war länger als Karikaturistin tätig. Unter dem Pseudonym The Surreal McCoy erschienen zahlreiche ihrer Karikaturen in großen Zeitungen. Weiterlesen „#Comic März The Wolf of Baghdad von Carol Isaacs“

Lesewinter 2020

Hallöchen ihr Lieben,

hier ist mein Monatsrückblick. Letzten Monat ließ ich meinen Monatsrückblick aus, da mir die Zeit fehlte, einen zu verfassen. Dafür deckt mein Rückblick für den Februar den Januar mit ab. Die letzten zwei Monate waren für mich sehr stressig, da ich viel arbeiten musste. Ich weiß nicht, wie viele Überstunden ich machte. Jetzt ist es  besser, aber ich habe vergleichsweise noch mehr zu tun als im Oktober oder im November. Aus diesen Gründen kam ich in der letzten Zeit kaum zum Bloggen. Ich hoffe, dass mir im Rest des Jahres des Jahres mehr Zeit bleiben wird. Demnächst werde ich auf jeden Fall die Möglichkeit haben mich zu entspannen, weil ich nach Portugal verreisen werde. Bisher war ich noch nicht in dem Land.

Von dem Arbeitsstress abgesehen geht es mir gut. Karneval ist vorbei. Leider viel der Zug in meiner Heimatstadt wegen des Wetters aus. Dafür ging ich am nächsten Tag zum Rosenmontagszug in Köln. Es ist Jahre her, dass ich das letzte Mal da war und dieses Mal gefiel es mir gut, obwohl es stark regnete.

Das war es an privaten Sachen. Kommen wir nun zu den von mir gelesenen Büchern. Trotz meines Zeitmangels, schaffte ich es in den letzten zwei Monaten einiges an Büchern zu lesen und zwar die folgenden:

Weiterlesen „Lesewinter 2020“