Jerusalem: Die Altstadt Teil 1

Hallöchen ihr Lieben,

heute gibt es zum ersten Mal seit Langem einen Beitrag über meinen Aufenthalt in Israel. Ich habe mich dieses Mal entschieden, den Beitrag anders zu gestalten als sonst. Normalerweise schreibe ich meine Reisebeiträge komplett in chronologischer Reihenfolge. Da ich mehrmals in der Altstadt von Jerusalem war, fasst dieser Beitrag mehrer meiner Jerusalembesuche zusammen. Ich berichte euch von den verschiedenen Orten, die ich dort sah, ohne dass es sich auf einen bestimmten Zeitraum bezieht. Neben der Altstadt Jerusalems besuchte ich noch andere Sehenswürdigkeiten Jerusalems, doch dies wird der Gegenstadt anderer Reisebeiträge sein. Zum ersten Mal war ich im Dezember 2018 in Jerusalem. Später besuchte ich die Stadt noch im März 2019 und im Juli 2019. Ich bin mir sicher, dass ich Jerusalem in Zukunft noch öfters besuchen werde. Die Stadt gehört zu meinen Lieblingsreiseorten. Ich kann euch allen empfehlen, sie euch anzuschauen.

Jerusalem ist eine Stadt mit einer komplexen Geschichte und heilig für drei Religionen. Ich versuche die verschiedenen Orte so gut wie möglich zu beschreiben und keine Fehler zu machen, aber keine Garantie, dass mir dies gelingt. Dieser Beitrag beschränkt sich auf das Armenische Viertel und das Christliche Viertel.

Weiterlesen „Jerusalem: Die Altstadt Teil 1“

Lesejahr 2019

Hallöchen ihr Lieben,

wieder ist ein Jahr vorbei. 2019 verlief wie im Flug. Jetzt ist es Zeit für meinen Jahresrückblick.

Privat lief es bei mir weitestgehend gut. Ich verbrachte die erste Hälfte des Jahres noch als Freiwillige in Israel und reiste durch das Land. Anschließend fand ich direkt einen Job und begann meinen Einstieg ins Berufsleben. Bis jetzt macht mir meine Arbeit Spaß.

Auf meinem Blog verlief es ebenfalls gut. Ich veröffentlichte 56 Beiträge. Dies ist etwas weniger als 2018. Meine Besucherzahlen waren ähnlich wie 2018, wobei sie Ende des Jahres stark einbrachen. Ich hoffe, das bleibt kein länger anhaltender Trend.  Die am meisten gelesenen Beiträge waren meine Rezension zu Band 5 und 6 der Rivers of London Reihe, meine Rezension zu Der lange Weg zu einem kleinen, zornigen Planeten und mein Beitrag zum Weltfrauentag.

Letztes Jahr hatte ich geplant, mehr Plauderbeiträge zu veröffentlichen und dies gelang mir. Ich veröffentlichte einen Beitrag zu der Blogparade von die Frauenleserin, meinen Beitrag zum Weltfrauentag, einen Beitrag über meine angefangenen Reihen  und meine Analyse über das Fehlen von Frauenfreundschaften in der Fantasy und Science Fiction Literatur.

2020 möchte ich weiterhin einiges an Plauderbeiträgen veröffentlichen. Außerdem möchte ich regelmäßiger Reiseberichte schreiben. Zudem henke ich mit meinen Rezensionen hinterher.

Kommen wir als Nächstes zu den Büchern, die ich 2019 las. Weiterlesen „Lesejahr 2019“

Lesemonat November und Dezember

Hallöchen zusammen,

jetzt ist das Jahr vorbei und es gibt meinen letzten Monatsrückblick für 2019. Einen detaillierten Jahresrückblick, in dem ich euch von meinen Highlights und Enttäuschungen des Lesejahres 2019 berichte, folgt in ein paar Tagen.

Letzten Monat veröffentlichte ich keinen Monatsrückblick, da ich mich November nicht viel las. Stattdessen packte ich diesem mit in meinen Rückblick für den Dezember.

Der November verlief bei mir weitestgehend ruhig, aber im Dezember wurde es bei der Arbeit anstrengend. Dafür ist es jetzt ruhiger. Leider bekam ich über Weihnachten eine richtig schwere Erkältung, die immer noch anhält. Irgendwie werde ich ständig über Weihnachten, Ostern oder Karneval krank 😦 Ich hoffe, euere Feiertage waren besser.

Außerdem war ich im Dezember ein Mal im Kino und sah mir Star Wars: The Rise of Skywalker an. Der Film gefiel mir gut, aber ich werde euch nicht spoilern. Ich würde gerne noch ein paar andere Filme im Kino sehen, aber ich weiß noch nicht, ob ich das zeitlich schaffen werde.

Genug geplaudert. Kommen wir jetzt zu meinen gelesenen Büchern: Weiterlesen „Lesemonat November und Dezember“