Zurück aus der Pause

Hallöchen ihr Lieben,

ich bin aus meiner fast drei monatigen Blogpause zurück. Ich war in letzter Zeit abwesend, weil mir die Zeit zum Bloggen fehlte. Ich musste für die Uni beinahe wöchentlich Hausarbeiten schreiben und danach stand meine Masterarbeit an. Mir fehlte die Energie, um dann noch zu bloggen. Außerdem las ich in dieser Zeit nicht viele Bücher. Jetzt ist mein Studium vorbei und ich habe die nächsten Wochen frei. Diese Zeit möchte ich nutzen, um mehr zu bloggen, denn das Bloggen fehlt mir.  Im Juni war ich auf der LitBlogCon in Köln. Einer Convention, die Bastei Lübbe und der Dumont Verlag für Blogger veranstalteten. Die Convention gefiel mir sehr gut und ich traf dort unter anderem auf Jennifer von Lesen in Leipzig und Elena von Emerald Notes.  Das war es an privaten Sachen, kommen wir nun zu den Büchern, die ich in meiner Blogpause las. Zu manchen, aber nicht allen, der Bücher, die ich in den letzten Monaten gelesen habe, werde ich Rezensionen schreiben.

Gelesene Bücher

Deutschland Schwarz Weiß: Der alltägliche Rassismus von Noah Sow

51jMBPbxbNL._AC_UL320_SR200,320_

Genre: Sachbuch, Antirassismus

Seitenzahl: 344

Deutschland Schwarz Weiß verdient es als ein Standardwerk zum Thema Rassismus in Deutschland bezeichnet zu werden. Ich las das Buch im Zuge einer Leserunde, die Mareike von Crow and Kraken veranstaltete. Das beste Wort, um dieses Buch zu beschreiben, ist „Augen öffnend“. Noah Sow vermittelt den Leser_innen anschaulich, wie tief Rassismus im weißen Teil der deutschen Bevölkerung verankert ist und wie häufig Schwarze in Deutschland Alltagsrassismus erfahren. Noahs direkter Stil, der eine Prise Humor enthält, vermittelt das Thema deutlich und ich kann dieses Buch allen weißen Deutschen ans Herz legen.

The Lies of Locke Lamora (Gentleman Bastard 01) von Scott Lynch

The Lies of Locke Lamora

Genre: Fantasy

Seitenzahl: 719

Deutscher Titel: Die Lügen des Locke Lamora

Von Scott Lynchs Büchern hatte ich öfters gehört, schließlich werden sie unter Fantasyfans häufig empfohlen. Dennoch hatte ich seine Bücher bisher nicht gelesen und ich muss mich fragen, warum dass  so war. The Lies of Locke Lamora war fantastisch und nach 50 Seiten war mir klar, dass dieses Buch eines meiner Lieblingsbücher werden würde. Direkt nach Beendigung der Lektüre kaufte ich mir die beiden Folgebände, um zu erfahren, wie es mit der Geschichte von Locke Lamora weitergeht. Zu den drei bisher erschienen Bänden der Gentleman Bastard Reihe werde ich demnächst eine Rezension verfassen.

Legend von Marie Lu

518hXnMWN3L._SX324_BO1,204,203,200_

Genre: YA-Dystopie

Seitenzahl: 304

Deutscher Titel: Legend – Fallender Himmel

Während des ganzen Unistresses brauchte ich eine leichtere Lektüre. Legend von Marie Lu bot sich da perfekt an. Es klang nach einer unterhaltsamen Dystopie, und sogar von Personen, die sonst nicht viel YA lesen, hatte ich Positives gehört. Leider entpuppte sich die Lektüre als totale Enttäuschung  und Legend war eines der schlechtesten Bücher, dass ich in den letzten Jahren las. Ein Verriss wird folgen.

Simon vs the Homo Sapiens Agenda von Becky Albertalli

Download

Genre: YA- LGBQIA

Seitenzahl: 336

Deutscher Titel: Love, Simon

Dieser YA-Bestseller ist zurzeit in aller Munde. Ich wollte ihn gerne Lesen, bevor der Film herauskommt, und veranstaltete mit meiner Schreibgruppe eine Leserunde zu dem Buch. Leider kann ich den Hype nicht teilen. Es ist nicht so, dass ich Simon vs the Homo Sapiens Agenda schlecht fand, aber richtig begeistern konnte mich das Buch nicht. Dennoch bin ich froh, dass es Bücher wie dieses gibt und dass es so erfolgreich ist.

Red Seas Under Red Skies (Gentleman Bastard 02) von Scott Lynch

51YplL6rjSL._SX302_BO1,204,203,200_

Genre: Fantasy

Seitenzahl: 760

Deutscher Titel: Sturm über Roten Wassern

Nach zwei enttäuschenden Büchern las ich den nächsten Band der Gentleman Bastard Reihe, in der Hoffnung eine bessere Lektüre zu erwischen. Insgesamt fand ich diesen Roman schwächer als seinen Vorgänger und das Buch enthielt einige Längen. Insgesamt gefiel mir es trotzdem gut und eine Rezension wird folgen.

The Republic of Thieves (Gentleman Bastard 03) von Scott Lynch

Republic_of_Thieves_by_Scott_Lynch_Cover

Genre: Fantasy

Seitenzahl: 690

Deutscher Titel: Die Republik der Diebe

Direkt im Anschluss an Red Seas under Red Skies folgte der dritte Band der Gentleman Bastard Reihe. Dieser gefiel mir wieder so gut wie der erste Band, stellte interessante neue Charaktere vor und enthielt unvorhersehbare Plottwists. Eine längere Rezension wird folgen.

Origin von Dan Brown 

51UOwvFMRXL._SX328_BO1,204,203,200_

Genre: Thriller

Seitenzahl: 672

Während des Schreibens meiner Masterarbeit brauchte ich eine leichtere Lektüre und da bot sich Origin perfekt an. Die anderen Bücher von Dan Brown hatten mir gut gefallen, auch wenn sie keine Meisterwerke waren. Leider wurde ich von Origin stark enttäuscht. Die Schwächen in Browns Schreibstil wurden hier stärker deutlich als in den Vorgängern, oder vielleicht fiel er mir mehr auf.  Im Gegensatz zu sonst gab es kaum Rätsel, sondern eine Verfolgungsjagd, die unnötig lange andauerte. Zudem fand ich den Roman vorhersehbar. Außerdem wollte sich mit wichtigen Themen, wie künstlicher Intelligenz, Technologie und der Entwicklung der Menschheit befassen, doch die von ihm angesprochenen Fragen, haben zahlreiche andere Autor_innen schon viel besser behandelt.

Challenges

Das SuBabc

Das SuBabc ist eine Challenge, die von Janna und Kerstin von KeJas-BlogBuch veranstaltet wird. Das Ziel ist den SuB zu reduzieren.

– Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher Simon vs the Homo Sapiens Agenda von Becky Albertalli

– Lies ein Buch in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt Red Seas under Red Skies von Scott Lynch

– Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel Origin von Dan Brown

– Ein Name im (Buch) Titel The Lies of Locke Lamora von Scott Lynch

– Lies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!) Legend von Marie Lu

Lies ein Buch eines Selfpublishers/ einer Selpublisherin: Deutschland Schwarz Weiß von Noah Sow

Lies ein Buch, dessen Autor*in zu deinen Favoriten zählt The Republic of Thieves von Scott Lynch

Die Reise durch die Genres

Die Reise durch die Genres ist eine Challenge, die von Krissi und Corinna von Gerngelesen veranstaltet wird. Das Ziel ist es Bücher aus 12 verschiedenen Genres zu lesen. Ich las in den letzten Monaten das folgende Buch für die Reise durch die Genres.

Thriller: Origin von Dan Brown

Die Weltlesereise

Die Weltlesereise ist mein Projekt aus jedem Land der Welt ein Buch zu lesen.

In den letzten Monaten habe ich kein Buch für die Weltlesereise gelesen. Dies liegt daran, dass die meisten der Bücher für dieses Projekt eher anspruchsvoll sind. In letzter Zeit versuchte ich eher leichte Bücher zu lesen, weil ich beschäftigt war. Außerdem hätte mir die Zeit gefehlt eine Rezension zu schreiben.

Dies war mein Überblick über die letzten zwei Monate. Ich wünsche euch einen schönen Rest-Juli.

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Zurück aus der Pause

  1. Willkommen zurück und Gratulation zum Ende des Studiums. echt der Wahnsinn. Ich freu mich, dass Du zurück bist und bin super gespannt auf Deine Locke Lamorra-Rezensionen, weil die Bücher auch noch auf meiner Liste stehen….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.