Der Mystery Blogger Award

Hallo zusammen,

ich wurde von Padman für den Mystery Blogger Award nominiert, welcher von Okoto Enigma ins Leben gerufen wurde. Danke dafür Padman das ist mein erster Award 🙂

Die Regeln des Awards lauten wie folgt:

  1. Put the award logo/image on your blog
  2. List the rules.
  3. Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
  4. Mention the creator of the award and provide a link as well
  5. Tell your readers 3 things about yourself
  6. You have to nominate 10 – 20 people
  7. Notify your nominees by commenting on their blog
  8. Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
  9. Share a link to your best post(s)

Fangen wir mit den drei Dingen, die ihr über mich wissen solltet, an.

  1. Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. Diese beiden Aktivitäten zählen zu meinen liebsten Hobbys. Für mich ist es entspannend, wenn ich aus der Uni komme, mein Mittagessen zuzubereiten und ich bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten. Backen kann ich zurzeit leider nicht, weil ich in meiner Küche keinen Backofen habe.
  2. Ich sammel Schneekugeln. Dies mache ich seit Jahren und ich habe mittlerweile eine kleine Sammlung (keine Ahnung wie viele es genau sind). Wenn ich verreise, kaufe ich mir in den jeweiligen Orten Schneekugeln oder Verwandte bringen sie mir von ihren Reisen mit. Ich habe Schneekugeln, die nur so groß wie Tischtennisbälle sind, aber ich besitze auch Schneekugeln, die so groß wie Fußbälle sind.
  3. Ich habe eine Knopfphobie. Okay Phobie ist vielleicht das falsche Wort. Ich habe keine Angst vor den Dingern, ich finde sie einfach furchtbar. Druckknöpfe oder die Knöpfe an Jeans sind okay, aber die typischen Horn- oder Plastikknöpfe, die sich an Blusen befinden, finde ich furchtbar. Ich besitze deshalb keine einzige Bluse und kein Hemd. Mich stört es nicht, wenn andere so was tragen, aber ich will ein Kleidungsstück mit diesen ekelhaften Knöpfen nicht selbst tragen. Es gibt keinen rationalen Grund, warum ich knöpfe Hasse, es ist einfach so.

Padman stellte außerdem die folgenden 5 Fragen an mich:

  1. Wer ist Dein Lieblingsautor / Deine Lieblingsautorin?
  2. Schweizer Alpen oder karibischer Strand?
  3. Dir wird eine Rolle in einem Film angeboten. Welcher Film und welche Rolle?
  4. Bei welcher Musik(richtung) kannst Du am besten entspannen?
  5. Wenn Du ein Hund wärst, was würdest Du der welt sagen?

Meine Antworten:

  1. Ich kann hier nicht nur einen Namen nennen. Es muss eine Liste geben: George R. R. Martin, J. R. R. Tolkien, J. K. Rowling, Patrick Rothfuss, Joe Abercrombie, Nnedi Okorafor, Margaret Atwood
  2. Karibischer Strand. Die Alpen sind schön, aber ich bevorzuge wärmeres Klima und Strände
  3. Beatrice in „Viel Lärm um nichts“. Ich habe in der Schule viel Theater gespielt, allerdings spielte ich da meist in Dramen mit. Ich hätte mal Lust auf Abwechslung und würde gerne in einer Komödie mitspielen. „Viel Lärm um nichts“ lasen wir in der Schule und es gefiel mir sehr gut. Beatrice ist ein toller weiblicher Charakter und liefert sich viele Rededuelle mit Benedict, also würde ich diese Rolle nehmen.
  4. Filmmusiken. Wie zum Beispiel die Soundtracks von Herr der Ringe, Gladiator oder den Batman Filmen von Christopher Nolan
  5. Wau. Wau. Wau.

Ich nominiere nun die folgenden Blogger:

Sandra von Booknapping

Ariane, der Nerd mit Nadel

Sarah von Pergamentfalter

Hermine von Flügel aus Papier

Grabiela von Buchperlenblog

Felia, von Libraryoflittleworlds

Elli, von Buchhaim

Taaya von Letemeatbooks

Isa von Isas Bücherregal

Isabella von nochmehrbücher

Jetzt fehlen noch die Fragen:

  1. Da bald das Jahr zu Ende ist: Welches war das beste Buch, das du dieses Jahr gelesen hast?
  2. Welches war das schlechteste Buch, das du dieses Jahr gelesen hast?
  3. Dir werden 1000€ geschenkt, was würdest du dir davon kaufen (außer Büchern)?
  4. Was ist dein Lieblingsessen?
  5. Wenn du einem Charakter in dem Roman, den du gerade ließt, einen Tipp geben könntest, was wäre es?

Mein bester Beitrag. Ich schätze, damit ist der Beitrag gemeint, der bisher die meisten Klicks erhielt. Das war mein Monatsüberblick für den September

So das war’s. Ich hoffe, ich bin jetzt weniger mysteriös 🙂

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Mystery Blogger Award

  1. Pingback: Der Mystery-Blogger-Award – Flügel aus Papier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s