Lesemonat September

Hallo zusammen,

In letzter Zeit war es etwas ruhiger bei mir, weil ich gerade viel für die Uni tun muss. Erst das Referat, dann die Hausarbeit, jetzt steht eine Klausur an. Ab Donnerstag habe ich zum Glück ein paar Tage frei und ich werde die Zeit nutzen um einige Blogeinträge zu verfassen.

Nachdem ich euch in meinem letzten Beitrag von meinen Neuzugängen berichtete sind nun die gelesen Bücher des Monats September an der Reihe. Ich werde zu allen Büchern Rezensionen schreiben, deshalb gibt es hier nur ein paar kurze Sätze dazu.

Dying of the Light von George R. R. Martin

27156133

Genre: Science-Fiction

Deutscher Titel: Die Flamme erlischt

Einen meiner Augustzugänge. Ich bin seit Jahren ein begeisterter Fan von George R. R. Martins A Song of Ice and Fire/ Das Lied von Eis und Feuer Reihe. Vor kurzem entschied ich mich dazu seine anderen Werke auszuprobieren. Dying of the Light ist sein erster Roman und gefiel mir sehr gut, obwohl es ein paar kleine Schwächen gab.

A vindication of the rights of woman von Mary Wollstonecraft

2017-10-06 18.54.47

Genre: Philosophische Texte/ feministische Texte

Deutscher Titel: Die Verteidigung der Frauenrechte

Einer der bekanntesten und frühsten Texte zum Thema Frauenrechte. Da das Buch im 18. Jahrhundert verfasst wurde, ließ es sich nicht leicht lesen. Es war trotzdem sehr interessant und regte mich zum Nachdenken an.

Sumerland: Prinzessin Serisada von Johannes Ulbricht

51iWXdYpqRL

Genre: Urban Fantasy

Dieses Buch bekam ich als Rezensionsexemplar zugeschickt. Es ist schwer es zu beschreiben, deshalb werde ich dies genauer in meiner Rezension tun. Es war ein Roman mit tollem Worldbuilding, der zum Nachdenken anregte, aber auch einige Schwächen hatte.

Sumerland: Prinz Zazamael von Johannes Ulbricht

51QsZc-M3bL._SY264_BO1,204,203,200_QL40_

Genre: Urban Fantasy

Der zweite Band der Sumerland Dilogie, der die Geschichte gut abrundete.

Stand der Lesechallenge

Gelesene Bücher 34/52

Auf deutsch gelesene Bücher: 10/10

Auf französisch gelesene Bücher: 0/3

Gelesene Bücher, die von PoC und/ oder LGBTQIA Autor_innen geschrieben wurden: 6/15

Zwar habe ich immer noch zwei Bücher Rückstand, aber das werde ich bis Ende des Jahres aufholen können. Mein Ziel mindestens 10 auf deutsch geschriebene Bücher zu lesen habe ich jetzt bereits erreicht, aber ich glaube nicht dass ich es noch schaffen werde 3 Bücher auf Französisch zu lesen. Ich habe einen Rückstand, was Bücher angeht, die von PoC und/ oder LGBTQIA Autor_innen geschrieben wurde, aber das werde ich ebenfalls bis zum Jahresende aufholen.

Aktuell lese ich Krieg und Frieden von Leo Tolstoi, was mich aufgrund der Länge (das Buch  ist 1885 Seiten lang)  eine Weile beschäftigen wird.

 

Bis bald eure

Elisa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s