Gent

Einen Tag nach meinem Ausflug nach Antwerpen fuhr ich mit den anderen Praktikant/innen nach Gent. Gent ist eine der größten Städte Belgiens und die zweitgrößte Stadt der Region Flandern. Von Brüssel aus konnten wir da wieder in etwas über einer Stunde mit dem Zug hinfahren.

In der Nähe des Bahnhofs fanden wir durch Zufall einen kleinen botanischen Garten, durch den wir spazierten. Im Garten probte zu diesem Zeitpunkt eine örtliche Musikgruppe, die auf japanischen Trommeln (Taiko) spielte. Die Probe war öffentlich und so konnten wir eine Weile lang die Musik genießen.

20170326_120408(1)20170326_120919(1)

20170326_120149.jpg

Vom botanischen Garten aus spazierten wir weiter in Richtung Altstadt, da es ein Sonntag war, waren die meisten Geschäfte und Sehenswürdigkeiten geschlossen. Die Altstadt von Gent ist zwar schön, aber mir persönlich gefielen die Altstädte von Antwerpen und Brügge besser, in diesen gab es auch mehr zu sehen. Wir wollten gemeinsam die Sint-Niklaaskerk, die Kathedrale der Stadt besuchen, aber diese war nicht geöffnet. Also nahmen wir gemeinsam an einer Bootstour teil, die uns an den wichtigsten Wahrzeichen Gents entlangführte. Dabei erzählte der Kapitän einiges über die Stadt, doch dies konnten wir leider nicht verstehen, da sein Mikrofon nicht richtig funktionierte. Trotzdem war es ein netter Bootstrip durch die Stadt.

20170326_132237(1)

Die Kathedrale von außen

20170326_133442(1)

Die Altstadt Gents

20170326_135746(1)

Nach unserer Bootstour spazierten wir noch ein bisschen durch die Altstadt, bevor wir zurück nach Brüssel fuhren. Die Altstadt von Gent fand ich zwar ganz hübsch, aber sie gefiel wie bei Weitem nicht so gut, wie die von Antwerpen oder Brügge. Außerdem gab es in Gent leider nicht so viel zu sehen, weshalb unser Trip dahin eher kurz blieb. Im meinem nächsten Reiseeintrag werde ich euch über meinen Ausflug nach Brügge berichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s