Top Ten Thursday: Buchhighlights aus 2017

Guten Morgen,

es ist Donnerstag und damit Zeit für den Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria. Heute sollen wir unsere bisherigen Buchhighlights aus dem Jahr 2017 vorstellen. Ich habe bisher 22 Bücher gelesen, davon werde ich die Sachbücher außen vor lassen. Leider gab es dieses Jahr noch nicht viele Bücher, die mich wirklich begeistern konnten. Eine ganze Reihe von Büchern haben mich enttäuscht und dann gab es noch einige Bücher, die ich zwar in Ordnung fand, die mich aber nicht vom Hocker  gerissen haben. Trotzdem gab es noch ein paar richtig gute Bücher, die ich euch gerne vorstellen möchte.  Weiterlesen „Top Ten Thursday: Buchhighlights aus 2017“

Advertisements

Atomium und Minieurope

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch von meinem Trip  zum Atomium und Minieurope berichten. Das Atomium liegt am äußeren Rand Brüssels und es lässt sich gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Es wurde zur Weltausstellung von 1958 errichtet und diente damals als Pavillon Belgiens. Das Design stammt von dem Ingenieur André Waterkeyn und es soll den friedlich Nutzen der Kernenergie im Atomzeitalter symbolisieren. Weiterlesen „Atomium und Minieurope“

Top Ten Thursday: 10 Bücher, deren Titel mit M beginnen

Es ist Donnerstag, also Zeit für den Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria . Heute geht es weiter mit dem Bücheralphabet und wir sollen zehn Bücher, deren Titel mit M beginnen auflisten. Das fiel mir ehrlich gesagt ziemlich leicht, da ich viele Bücher, deren Titel mit M beginnen, besitze. Hier ist meine Auswahl in alphabetischer Reihenfolge. Weiterlesen „Top Ten Thursday: 10 Bücher, deren Titel mit M beginnen“

Blogparade: Geheimtipps

Hallöchen,

ich habe mich dazu entschlossen an der Blogparade zum Thema Geheimtipps von Weltenwanderer teilzunehmen. Eine Blogparade ist eine Aktion, bei der ein Blogger ein Thema vorgibt und andere Blogger Beiträge zu diesem Thema veröffentlichen. Wir sollen bei dieser Blogparade Bücher vorstellen, die uns begeistert haben, aber eher unbekannt sind. Ich stelle hier jeweils die ersten Bände von Reihen vor, habe aber die Fortsetzungen gelesen und kann diese ebenfalls empfehlen. Dies sind meine Geheimtipps:  Weiterlesen „Blogparade: Geheimtipps“

Brüssel: Manneken Pis

Heute möchte ich euch von Brüssels berühmtesten Wahrzeichen erzählen, dem Manneken Pis. Dieses steht nicht all zu weit vom Grand Place entfernt, in einer Seitenstraße. Mit dem Mannekken Pis ist es ein bisschen so wie mit der Mona Lisa, es sieht auf den Fotos immer viel größer aus, als es eigentlich ist. Die Statue ist nämlich nur 61 cm groß, trotzdem fand ich sie nicht enttäuschend. Weiterlesen „Brüssel: Manneken Pis“

Brüssel: Grand Place und Altstadt

Die Altstadt von Brüssel besuchte ich während meines Aufenthalts in der Stadt gleich mehrere Male. Sie bietet einiges an Möglichkeiten zum Sightseeing, aber auch eine Shoppingmeile und viele Restaurants. Eines der Highlights der Altstadt ist der Grand-Place (bzw. Grote Markt, wie er im Niederländischen heißt). Dieser gilt, zu Recht, als einer der schönsten Plätze Europas und ist seit 1998 UNESCO Weltkulturerbe. Der Platz war bereits im 11. Jahrhundert das Zentrum der Stadt, allerdings wurden fast alle Gebäude, die sich dort befanden, bei dem Beschuss durch französische Truppen 1695 vollständig zerstört. Bald danach wurden alle Gebäude neu erbaut und diese stehen heute noch. Weiterlesen „Brüssel: Grand Place und Altstadt“

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die du abgebrochen hast

Es ist mal wieder Donnerstag, also Zeit für den Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria. Heute sollen wir Bücher vorstellen, die wir abgebrochen haben. Es gibt Menschen, die einem Buch 50 oder 100 Seiten geben und es dann abbrechen, wenn es sie nicht packt. Ich gehöre nicht zu dieser Sorte, ganz im Gegenteil ich gebe eigentlich jedem Buch eine Chance mich noch später zu überzeugen. Das ich ein Buch abbreche kommt äußerst selten vor, vielleicht ein Mal im Jahr. Aus diesem Grund bin ich nicht auf zehn Bücher gekommen. Ich werde  bei einigen Büchern ein bisschen ranten. Falls ihr die betreffenden Bücher mögt, nehmt’s sportlich Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Jetzt habe ich genug um den heißen Brei herumgeredet bzw. geschrieben. Hier sind in alphabetischer Reihenfolge die 8 Bücher, die ich abgebrochen habe. Weiterlesen „Top Ten Thursday: 10 Bücher, die du abgebrochen hast“

Lesemonat Mai

Der Mai ist zwar schon ein paar Tage vorbei, doch ich dachte, ich mache mal einen kleinen Monatsüberblick über die Bücher, die ich im Mai gelesen habe. Insgesamt habe ich fünf Bücher gelesen, also eins mehr als ich mir für jeden Monat vorgenommen hatte. Zwar hänge ich mit meiner Lesechallenge immer noch zurück, aber zumindest konnte ich ein bisschen aufholen. Da ich mir für die Monate April und Mai selbst einen Buchkaufbann aufgelegt hatte, gab es keine Neuzugänge. Nun möchte ich aber ohne weitere Ausschweife zu den Büchern kommen, die ich diesen Monat gelesen habe. Weiterlesen „Lesemonat Mai“