Cagnes-sur-Mer

Gestern ging es nach Cagnes-sur-Mer. Das ist eine Stadt mit ca. 47000 Einwohnern, die zwischen Nizza und Antibes liegt. In Cagnes angekommen habe ich zuerst die Altstadt erkundet, diese befindet sich auf einem Hügel über dem Rest der Stadt. Es war ein recht steiler Aufstieg und oben angekommen habe ich erstmal ein kleine Picknick gemacht, bevor ich mir die Altstadt genauer angeschaut habe. Die Altstadt ist klein und es gibt in ihr kaum Geschäfte. Trotzdem ist sie schön und aufgrund ihrer Lage hat man von ihr aus eine gute Aussicht auf den Rest der Stadt.

P1040386P1040360P1040354

Nach dem Rundgang durch die Altstadt habe ich das Château Grimaldi besucht, dieses Schloss befindet sich am höchsten Punkt der Altstadt und wurde von einem Vorfahren der monegassischen Fürstenfamilie erbaut. Heute ist das Schloss ein Museum für Kunst und Stadtgeschichte.

P1040349P1040376P1040374

P1040372
Dies Bild gehört zu einer Sammlung, die dem Museum von der französischen Chanonsängerin Suzy Solidor vermacht wurde.
P1040367
Zum Essen ist dieser Apfel zu groß, aber als Kunstwerk macht er sich gut 😉

Das Museum verfügt außerdem über einen Aussichtspunkt, von dem aus ich nicht nur die gesamte Stadt, sondern in weiter Entfernung auch Antibes und Nizza, sehen konnte.

20160525_14220720160525_142132

Nach dem Museumsbesuch habe ich die Altstadt verlassen und bin in den modernen Teil von Cagnes gegangen. Dort liegt das Renoirmuseum. Der französisische Künstler des Impressionismus Pierre-Auguste Renoir hat von 1903 bis zu seinem Tod im Jahre 1919 in Cagnes gelebt. Das Museum befindet sich in dem ehemaligen Wohnhaus Renoirs. Dort sind die Möbel des Künstlers, als auch eine Werke und die anderer Künstler ausgestellt. Außerdem gibt es einiges an Informationen über das Leben Renoirs und seiner Familie.

P1040389P1040391

Zum Abschluss des Tages ging es noch an den Strand, und wo ich das schöne Wetter genossen habe, bevor ich wieder zurück nach Nizza gefahren bin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s