Die Villa Ephrussi Rothschild

Vorgestern sind wir drei zur Villa Rothschild gefahren. Das ist eine Villa mit Gärten, die von 1905-1912 für Béatrice Ephruissi de Rothschild gebaut wurde. Béatrice de Rothschild war eine Kunstsammlerin und Mäzenin aus dem französischen Zweig der berühmten Bankiersfamilie. Die Villa war eine ihrer Residenzen und in ihr befinden sich Teile von Béatrices Kunstsammlung, sowie viele Möbel aus dem 18. Jahrhundert. Nach ihrem Tod ging die Villa an die Academie des Beaux Arts und sie ist heute ein Museum. Allerdings kam sie auch in mehreren Filmen, wie z.B. dem James Bond Film „Sag niemals nie“ vor. Read More

Grasse: Das Parfum

Ich war in der letzten Woche leider sehr beschäftigt und darum hat es mit dem Eintrag etwas gedauert, dafür ist er umso länger geworden 🙂 .

Letzten Freitag waren wir zu dritt in Grasse. Diese Stadt liegt nordwestlich von Nizza und ist vor allem für ihre Parfümproduktion berühmt. Ein Teil von Patrick Süßkinds Roman „das Parfum“ spielt auch dort. Read More

Menton Teil 2: Der Zitronenkarneval

Abends haben wir uns also den Zitronenkarneval angeschaut. Wie in Nizza, und anderen Teilen der Côte d’Azur, wird in Menton Karneval gefeiert, doch der Karneval von Menton ist einmalig und findet bereits seit 1928 statt (zu diesem Zeitpunkt war Menton der größte Zitronenproduzent Europas). Während bei den Karnevalsparaden in Nizza die Wagen mit Blumen geschmückt sind, werden sie in Menton mit Figuren aus Zitronen (oder Orangen) verziert. Diese Paraden haben wir uns allerdings nicht angeschaut. Zusätzlich zu den Umzügen gibt es nämlich noch eine Art Ausstellung bei der man sich, in einem der Gärten, überlebensgroße Figuren aus Zitronen und Orangen anschauen kann. Jedes Jahr steht der Karneval unter einem anderen Motto, an das die Figuren angepasst sind. Dieses Jahr lautete das Motto „Cinecitta“ und die Figuren stellten Bilder aus zahlreichen Alten Filmen dar. Read More

Menton Teil 1: Gärten und Altstadt

So hier bin ich wieder. Ich hatte leider viel zu tun, deshalb musstet ihr ein Weilchen auf meinen nächsten Eintrag warten 😦 .

Letzte Woche war ich mit zwei anderen Erasmusstudentinnen in Menton, einem kleinen Städtchen nahe der italienischen Grenze. In Menton gibt es zwar nicht übermäßig viel zu sehen, doch die Stadt eignet sich gut für einen Tagesausflug.  Außerdem hat in Menton gerade die Fête de Citron, der jährliche Zitronenkarnevall, stattgefunden, aber von dem werde ich euch in meinem nächsten Beitrag mehr berichten. Read More