Fire and Fury: Inside the Trump White House von Michael Wolff

Genre: Sachbuch, US Politik
Seitenanzahl: 328
Format: E-Book
Verlag: Henry Holt and Company
Erscheinungsjahr: 2018

 

Ich lasse den Klappentext ausnahmsweise  weg, denn ihr wisst, worum es in dem Buch geht, oder zumindest solltet ihr das. Als politisch Interessierte, die die Entwicklungen in den USA aufmerksam verfolgt, musste ich mir dieses Buch kaufen.  Über das Buch ist viel geschrieben worden und der Wahrheitsgehalt des Buchs ist, nicht nur von der Trumpregierung infrage gestellt worden. Auf diese Kritik werde ich als Erstes eingehen. Weiterlesen „Fire and Fury: Inside the Trump White House von Michael Wolff“

Advertisements

Jahresrückblick 2017

Hallo zusammen,

Leider konnte ich den Jahresrückblick nicht früher schreiben, da ich eine Klausur schreiben musste. Hier ist er mit einiger Verspätung *Trommelwirbel*.

Politisch war es ein furchtbares Jahr und ich kann nur hoffen, dass das 2018 besser wird.

Auf privater Ebene lief das Jahr gut für mich. Ich machte ein Praktikum beim Europäischen Parlament, reiste nach Vietnam und begann mit meinem Masterstudium, welches mir bis jetzt Spaß macht. Außerdem verwandelte ich meinen Blog von einem kleinen Reiseblog, der sich an Familie und Freunde richtete, in einen Buchblog (es wird trotzdem weiter Reisebeiträge geben) und gewann einige Follower dazu. Zudem begann ich mich mit anderen Blogger_innen zu vernetzen und lernte dabei einig Menge toller Leute kennen. Leider kam ich fast nicht zum Schreiben an meinem Roman, was ich dieses Jahr auf jeden Fall ändern will.

Das Lesejahr 2017 war für mich mittelmäßig. Ich las einige sehr gute Bücher und entdeckte fantastische neue Autor_innen, aber es waren auch viele Enttäuschungen dabei. Dabei vor allem in der ersten Jahreshälfte. Hier sind meine Highlights und Lowlights. Weiterlesen „Jahresrückblick 2017“

Lesemonat Dezember

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seit alle gut in das neue Jahr gestartet. Hier ist mein letzter Monatsüberblick für das Jahr 2017. Ein Jahresüberblick, in dem ich euch meine Highlights und Lowlights vorstellen werde kommt noch.

Der Dezember war für mich weitestgehend ein guter Monat. Ich hatte weniger Uni als im Oktober und Dezember. Die freie Zeit nutze ich für ein paar Museumsbesuche. Außerdem wurde mein Themenvorschlag für die Masterarbeit genehmigt und meine Betreuerin war von meinem Thema richtig begeistert. Über die Feiertage fuhr ich zurück zu meiner Familie und Weihnachten verlief entspannt, leider wurde ich von einer schweren Erkältung geplagt.

Weiterlesen „Lesemonat Dezember“

Seven Surrenders von Ada Palmer

Genre: Science Fiction
Seitenanzahl: 526
Format: E-Book
Verlag: Tor Books
Reihe: Terra Ignota Buch 2
Erscheinungsjahr: 2017
Bewertung: 10 Punkte

 

Klappentext:

In a future of near-instantaneous global travel, of abundant provision for the needs of all, a future in which no one living can remember an actual war…a long era of stability threatens to come to an abrupt end.

For known only to a few, the leaders of the great Hives, nations without fixed locations, have long conspired to keep the world stable, at the cost of just a little blood. A few secret murders, mathematically planned. So that no faction can ever dominate, and the balance holds. And yet the balance is beginning to give way.

Mycroft Canner, convict, sentenced to wander the globe in service to all, knows more about this conspiracy than he can ever admit. Carlyle Foster, counselor, sensayer, has secrets as well, and they burden Carlyle beyond description. And both Mycroft and Carlyle are privy to the greatest secret of all: Bridger, the child who can bring inanimate objects to life. Weiterlesen „Seven Surrenders von Ada Palmer“

Krieg und Frieden von Leo Tolstoi

Genre: Klassiker
Seitenanzahl: 1885
Format: E-Book
Verlag: e-artnow
Erscheinungsjahr: 1868/9
Bewertung: 8 Punkte

 

Klappentext: Krieg und Frieden ist ein vierteiliger historischer Roman des russischen Schriftstellers Leo Tolstoi. Er erschien zuerst 1868/69 in Moskau und gilt als eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur. Das Buch wurde mehrfach verfilmt. Der Roman wurde weltberühmt, weil er wie unter einem Brennglas die Zeit von 1805 bis 1812 aus russischer Sicht in einzigartiger Geschlossenheit darstellt. Es wird fast ausschließlich aus der Perspektive einzelner russischer Adliger erzählt, die sich wechselseitig beeinflussen. Es werden Schlachten (beispielsweise die Schlacht bei Austerlitz oder die Schlacht von Borodino) beschrieben, wichtige historische Begebenheiten wie der Brand Moskaus im Jahr 1812, aber auch Teestunden, Bälle, Jagden, Konferenzen und Volksaufläufe. Weiterlesen „Krieg und Frieden von Leo Tolstoi“

Who fears Death von Nnedi Okorafor

Genre: Science Fiction/ Afrofuturismus
Seitenanzahl: 419
Format: Taschenbuch
Verlag: Daw Books
Erscheinungsjahr: 2010
Deutscher Titel: Wer fürchtet den Tod
Bewertung: 10 Punkte

 

Deutscher Klappentext: In einer nicht näher definierten post-apokalyptischen Zukunft werden die dunkelhäutigen Okeke von den hellhäutigen Nuru unterdrückt. Um sich an der Vergewaltigung ihrer Mutter zu rächen und ihr Volk zu befreien macht sich das Mädchen Onyesonwu (dt.: Wer fürchtet den Tod) auf eine lange Reise voller Magie und Gefahren. Ihr Ziel: Den mächtigen Zauberer Daib zu töten – ihren Vater und Vergewaltiger ihrer Mutter. Weiterlesen „Who fears Death von Nnedi Okorafor“

The Stars are Legion von Kameron Hurley

Genre: Science Fiction
Seitenanzahl: 396
Format: Taschenbuch
Verlag: Angry Robot
Erscheinungsjahr: 2017
Bewertung: 7 Punkte

 

Klappentext: Set within a system of decaying world-ships travelling through deep space, this breakout novel of epic science fiction follows a pair of sisters who must wrest control of their war-torn legion of worlds—and may have to destroy everything they know in order to survive.

Somewhere on the outer rim of the universe, a mass of decaying world-ships known as the Legion is traveling in the seams between the stars. Here in the darkness, a war for control of the Legion has been waged for generations, with no clear resolution.

Zan wakes with no memory, prisoner of a people who say there are her family. She is told she is their salvation, the only person capable of boarding the Mokshi, a world-ship with the power to leave the Legion. But Zan’s new family is not the only one desperate to gain control of the prized ship. Zan finds that she must choose sides in a genocidal campaign that will take her from the edges of the Legion’s gravity well to the very belly of the world. Weiterlesen „The Stars are Legion von Kameron Hurley“

Rezension: Dying of the Light von George R. R. Martin

Genre: Science Fiction
Seitenanzahl: 365
Format: Taschenbuch
Verlag: Orion Publishing
Erscheinungsjahr: 1977
Deutscher Titel: Die Flamme erlischt
Bewertung: 8 Punkte

 

Klappentext: Der Hilferuf seiner Jugendliebe Gwen führt Dirk t’Larien zu der sterbenden Welt Worlorn. Aber als er dort eintritt, scheint Gwen es sich anders überlegt zu haben und versucht, ihn wieder wegzuschicken, denn sie liebt ihren Ehemann Jaan. Doch mit der Heirat ist sie auch in eine Kultur eingetreten, die Frauen keine Selbstbestimmung erlaubt. Dirk kann nicht glauben, dass sie dieses Schicksal freiwillig gewählt hat, und tatsächlich gelingt es ihm, sie zur Flucht zu überreden. Doch mit ihrem Verrat an Jaan haben sie auch dessen Schutz aufgegeben, und Menschenjäger treiben sie in die Enge. Nur einer kann sie noch retten – doch Jaan ist seine Ehre wichtiger als alles andere … Weiterlesen „Rezension: Dying of the Light von George R. R. Martin“

Der Mystery Blogger Award

Hallo zusammen,

ich wurde von Padman für den Mystery Blogger Award nominiert, welcher von Okoto Enigma ins Leben gerufen wurde. Danke dafür Padman das ist mein erster Award 🙂

Die Regeln des Awards lauten wie folgt:

  1. Put the award logo/image on your blog
  2. List the rules.
  3. Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
  4. Mention the creator of the award and provide a link as well
  5. Tell your readers 3 things about yourself
  6. You have to nominate 10 – 20 people
  7. Notify your nominees by commenting on their blog
  8. Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
  9. Share a link to your best post(s)

Weiterlesen „Der Mystery Blogger Award“